WAS VERURSACHT DAS HäMOLYTISCHE URäMISCHE SYNDROM UND WIE WIRD ES BEHANDELT? - ALLGEMEINARZT

Hämolytisches urämisches Syndrom: Was es ist, Ursachen und Behandlung



Tipp Der Redaktion
Hepatitis C vorbeugen
Hepatitis C vorbeugen
Das hämolytische urämische Syndrom (HUS) ist eine Krankheit, die durch eine Abnahme der Thrombozytenmenge, eine hämolytische Anämie und ein akutes Nierenversagen gekennzeichnet ist. Verstehen Sie, was SHU ist, was es verursacht und wie die Behandlung durchgeführt wird.